Service

Sie kennen die Situation? Hersteller oder Errichter supporten ihre Systeme per Fernverwaltung. Doch nicht jede Störung lässt sich mit einem Mausklick lösen. Manchmal ist es notwendig, dass ein Techniker vor Ort sein muss. Je nach Entfernung zum Kunde kostet das Zeit und auch Geld. Ein Techniker in der Nähe kann da die Lösung sein. Weiterhin empfehlen wir Ihnen den Abschluß eines Servicevetrages, mit dem Sie allerhand Vorteile genießen können.

 

Der Abschluss eines Servicevertrages bietet allerhand Vorteile

Die Vorteile eines Servicevertrages am Beispiel einer Schwesternrufanlage:

  • Minimierung des Ausfallrisikos durch regelmäßige Prüfung und Instandhaltung
  • Outsourcing der Prüfung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften
  • 24/7 Bereitschaftsdienst
  • Bevorzugte Entstörung gegenüber Kunden ohne Servicevertrag.
  • Die Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung erfolgt nach DIN VDE 0834
  • Entstörfristen sind nach DIN VDE0834 entsprechend.
  • Für An- und Abfahrten wird keine Fahrzeit berechnet sondern nur eine Kilometerpauschale zur Kostendeckung der Fahrzeugkosten
  • Entfall von Spät-, Nacht- Sonn- und Feiertagszuschlägen.
  • Bei Leistungen die gesondert zu vergüten sind wird ein gegenüber dem Listenpreis günstigerer Arbeitslohn berechnet.
  • Kosten für Arbeitsleistung für den Wechsel von Verschleißteilen sowie die Beseitigung von Störungen die durch natürliche Abnutzung oder Verschleiß entstanden sind, sind bereits mit dem Wartungsvertrag abgegolten.
  • Bereithaltung der für die Instandhaltung notwendigen Werkzeuge, Geräte bzw. Softwareprogramme sowie Fachpersonal.
  • Sicherung der Konfigurationsdaten der betreffenden Systeme
  • Vorzugspreis bzw. kostenlose  ¼ jährliche bzw. jährliche Inspektion / Prüfung der Anlage

 

Fernwartung:

Für die Fernwartung benötigen Sie möglicherweise Ihre eigene IP Adresse:

[include filepath=’/../../../ip.php‘]

Die Fernwartung mit uns können sie hier starten, nachdem sie von uns aufgefordert sind.